Autor: Deutsche Gefäßliga e.V.

Unser Ratgeber Gehtraining – gezielte Übungen für einen schmerzfreien Alltag – ist erschienen. Sie können Ihn jederzeit über Anfrage an die Deutsche Gefäßliga bestellen. Dieser Ratgeber beinhaltet sehr viele Übungen mit Anleitungen und wichtigen Tipps. Auch das Thema GesundeErnährung ist beinhaltet. Den Ratgeber „Gehtraining – Gezielte Übungen für einen schmerzfreien Alltag“ erhalten sie bei der DeutschenGefäßliga e.V. gegen einen Kostenbeitrag von 9,00 € zuzüglich MwSt. und Versandkosten. Bitte richten Sie Ihre Anfrage an: info@deutsche-gefaessliga.de Aktuell: Als nützliche Trainingsanleitung wird dieser Ratgeber im NDR-Gesundheitsmagazin „Visite“ vom 16.11.2021 erwähnt. Gehtraining – Gezielte Übungen für einen schmerzfreien Alltag Das Gehtraining ist die wichtigste…

Mehr

INGOLSTADT – Thrombosen sind weit verbreitet. Gerade bei älteren Menschen kommt es häufig vor, dass ein Blutpfropfen eine Vene verstopft. Kleinere Verschlüsse haben meist keine schlimmen Folgen. Gefährlich wird es aber, wenn ein Gefäß in den tiefen Bein- oder Beckenvenen betroffen ist. Dann kann der Blutklumpen über den Blutkreislauf in die Lunge geschwemmt werden und dort eine Arterie verschließen. Schätzungen zufolge sterben in Deutschland mehr als 40 000 Menschen jährlich an einer solchen Lungenembolie. Der Gefäßspezialist Privat-Dozent Christoph Kalka erklärt im Interview mit Angela Stoll, wie man sich schützen kann. Herr Kalka, Thrombosen werden auch als „lautlose Gefahr“ bezeichnet. Warum?…

Mehr

Ich (m, 61) leide an ausgeprägtem Bluthochdruck, mit einem oberen Wert, der oft um 165 mmHg liegt. Mein Problem ist wohl auch familiär bedingt. Medikamente haben kaum etwas gebracht. Gibt es nicht auch noch neue Möglichkeiten zur Blutdrucksenkung? Dass ein zu hoher Blutdruck durch eine medikamentöse Therapie nicht oder nur ungenügend gesenkt werden kann, ist keine Seltenheit. Ungefähr ein Drittel aller Hochdruck-Patientinnen und -Patienten sind davon betroffen, selbst dann, wenn sie auch ihren Lebensstil angepasst haben. Das heisst, wenn sie unter anderem sich gesund ernähren, auf ihr Körpergewicht achten, sich viel bewegen, nur mässig Alkohol trinken, aufs Rauchen verzichten und…

Mehr

Zutaten für 1 Person → 30 g Haferflocken und 20 g Haferkleie (als Grieß oder lösliche Flocken) → 1 gehackte Paranuss → 1 kleiner Apfel oder 100 – 150g anderes Obst (Heidel- oder Himbeeren o.ä.) nach Wahl → 200 ml Joghurt, Quark, Kefir, Dickmilch, Milch, Hafermilch, Mandelmilch oder Kokosmilch → Bei Bedarf: 1 Teelöff el Honig oder Agavendicksaft Haferflocken und Nüsse in einer beschichteten Pfanne kurz anrösten, mit Milch übergießen und quellen lassen. Obst vorbereiten und dazugeben, Sonnenblumenkerne darüber streuen. Dieses Frühstück ist reich an ungesättigten Fettsäuren, Vitamin B & C sowie Calzium, Magnesium, Zink, Eisen, Kupfer, Mangan und Selen.…

Mehr

Zutaten für 1 Person → 30 g Haferflocken und 20 g Haferkleie (als Grieß oder lösliche Flocken) → 1 gehackte Paranuss → 1 kleiner Apfel oder 100 – 150g anderes Obst (Heidel- oder Himbeeren o.ä.) nach Wahl → 200 ml Joghurt, Quark, Kefir, Dickmilch, Milch, Hafermilch, Mandelmilch oder Kokosmilch → Bei Bedarf: 1 Teelöff el Honig oder Agavendicksaft Haferflocken und Nüsse in einer beschichteten Pfanne kurz anrösten, mit Milch übergießen und quellen lassen. Obst vorbereiten und dazugeben, Sonnenblumenkerne darüber streuen. Dieses Frühstück ist reich an ungesättigten Fettsäuren, Vitamin B & C sowie Calzium, Magnesium, Zink, Eisen, Kupfer, Mangan und Selen.…

Mehr

Zutaten für 1 Person → 30 g Haferflocken und 20 g Haferkleie (als Grieß oder lösliche Flocken) → 1 gehackte Paranuss → 1 kleiner Apfel oder 100 – 150g anderes Obst (Heidel- oder Himbeeren o.ä.) nach Wahl → 200 ml Joghurt, Quark, Kefir, Dickmilch, Milch, Hafermilch, Mandelmilch oder Kokosmilch → Bei Bedarf: 1 Teelöff el Honig oder Agavendicksaft Haferflocken und Nüsse in einer beschichteten Pfanne kurz anrösten, mit Milch übergießen und quellen lassen. Obst vorbereiten und dazugeben, Sonnenblumenkerne darüber streuen. Dieses Frühstück ist reich an ungesättigten Fettsäuren, Vitamin B & C sowie Calzium, Magnesium, Zink, Eisen, Kupfer, Mangan und Selen.…

Mehr

Zutaten für 4 Personen → 400 g grüner Spargel → Salz → 400 g Hirse- oder Dinkel-Spaghetti (alternativ glutenfreie Spaghetti) → 40 g Walnusskerne → 20 g Pecorino oder Parmesan → 3 Stängel Petersilie (je nach Geschmack auch mehr) → 4 EL Olivenöl oder Sesamöl → 2 EL Zitronensaft → Pfeffer aus der Mühle → wer mag 1 EL Sesamsamen Den Spargel waschen und im unteren Drittel schälen, Enden abschneiden und Stängel in mundgerechte Stücke schneiden. Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Spargelstücke ca. 5 Minuten kochen. Mit einer Schaumkelle den Spargel abschöpfen. Gleichzeitig die Spaghetti in…

Mehr

Zutaten für 4 Personen → 1 Salat (nach Belieben) → 4 große Champignons → 1 Bund grüner Spargel → 10 Cocktailtomaten → 1 Zwiebel → etwas Olivenöl → etwas Balsamico → 2 EL Naturjoghurt → einige Kräuter → Salz und Pfeff er → 1 TL Senf → etwas Parmesan → Knoblauch Salat putzen und in eine Schüssel geben. Spargel waschen und holzige Enden ent-fernen. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel würfeln und darin anbraten. Spargel dazu geben und eben-falls anbraten bis er etwas Farbe be-kommen hat, dann Champignons hinzu-geben. Währenddessen Tomaten wa-schen, halbieren und zum Salat in die Schüssel…

Mehr

Der diesjährige Weltthrombosetag fand am 13. Oktober 2021 in Berlin und im Livestream statt. „Patienten-Empowerment: Patienten stark machen mit validen Informationen“ Schirmherrschaft: Jens Spahn, Bundesminister für Gesundheit Eine Zusammenfassung der Podiumsdiskussion finden sie bei Youtube https://youtu.be/kK27qfDv4Sw Moderation: Lisa Braun · Journalistin und Gründerin der Presseagentur Gesundheit Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Rupert Bauersachs PD Dr. med. Christoph Kalka PD Dr. Robert Klamroth Dr. Jutta Schimmelpfennig Information: https://www.risiko-thrombose.de/

Mehr